Donnerstag, 8. November 2007

Tägliches Leben

Eigentlich wollte ich diesen Eintrag schon länger fertig haben...Aber irgendwie kam immer was dazwischen.

Ich war letzte Woche einkaufen und habe über 50$ ausgegeben. Für was? Das könnt ihr auf dem Bild sehen. Eigentlich habe ich nicht viel eingekauft. Bis auf die Muffins auch keine unnötigen Sachen. Auch kein Shampoo, Haargel oder sonstiges...einfach nur paar Lebensmittel.
Ich habe zwar jetzt nicht unbedingt gespart, allerdings kann ich mich nicht erinnern in Deutschland schonmal soviel gezahlt zuhaben. Für einen vergleichbaren Einkauf in Deutschland zahle ich meist 20-25€.
Das Brot (leckeres Parmesan-Pfeffer Brot :) hat mich schon alleine 8$ gekostet. Also, wenn ich mich jemals wieder in Deutschland über die Lebensmittelpreise beklage, erinnert mich an die USA ;)



PS: Um zu vergleichen, rechnet nicht mit dem aktuellen Dollarkurs sondern mit dem der letzten 5 Jahre (1,25$ == 1€), das ist realistischer...Denn bei uns hat ja der momentan starke Eurokurs auch keinen Einfluss auf Lebensmittelpreise, Gehalt, etc...

Kommentare:

rolf hat gesagt…

ja das ist doch ein Grund mehr....schnell zurück nach old-germany zu kommen.

Jan hat gesagt…

2 chicken vodka fafalle...

Christoph hat gesagt…

Was du immer entdeckst...
Das ist die Nudel Packung..Ich glaube die haben niemals Wodka gesehen ;)

Julchen hat gesagt…

Du lebst ja wie Gott in Frankreich!

Jan hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Jan hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.